Riccardo Chailly Riccardo Chailly Riccardo Chailly © Gert Mothes
Fr, 25.5.2018

20 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal ausverkauft € 15.00 | 52.00 | 118.00 | 164.00 | 190.00 Weitere Informationen zum Ticketkauf

Verdi-Requiem / Teatro alla Scala / Riccardo Chailly

Schon die Zeitgenossen bezeichneten Verdis Requiem als »Oper in liturgischem Gewand«, und tatsächlich hat sich das Werk bald nach seiner Uraufführung aus dem kirchlichen Kontext gelöst und wird heute meist im Konzertsaal aufgeführt. Neben der dramatischen Konzeption und dem opernhaften Ausdruck hat auch das politische Klima des italienischen Einigungsprozesses, in dessen Umfeld das Requiem entstand, dieses Verständnis befördert. Wer wären also berufenere, authentischere Interpreten dieser dramatischen Musik als Chor und Orchester der Mailänder Scala. Zusammen mit ihrem Chefdirigenten Riccardo Chailly und vier großartigen Solisten bringen sie das Requiem an gleich zwei Abenden in der Elbphilharmonie zur Aufführung.

Künstler

Coro e Orchestra del Teatro alla Scala

Tamara Wilson Sopran

Ekaterina Gubanova Mezzosopran

Fabio Sartori Tenor

Ferruccio Furlanetto Bass

Dirigent Riccardo Chailly

Programm

Giuseppe Verdi
Messa da Requiem

Einführung am Fr, 25.5.2018 19:00 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg / Großer Saal

Veranstalter

HamburgMusik gGmbH