Frankenstein Frankenstein Frankenstein © Theater Basel
Mi, 23.5.2018

19 Uhr
Kampnagel K6 Tickets € 25.00 | 37.00 | 49.00 | 61.00 Weitere Informationen zum Ticketkauf

Musiktheater: Frankenstein

Frankenstein, ein ehrgeiziger junger Wissenschaftler, erschafft in seiner Hybris einen künstlichen Menschen, der zum mordenden Monster mutiert und ihn und sich selbst in den Tod treibt. Im Jahr 1818 schrieb die 19-jährige Mary Shelley diese Geschichte, die sich als Genreklassiker etabliert hat: Zukunftsvision, Schauermärchen, ethische Reflexion und politisches Statement zugleich. Zum 200-jährigen Jubiläum des Romans erzählen ihn der Hamburger Komponist Jan Dvořák und der Berliner Film- und Opernregisseur Philipp Stölzl (»Der Medicus«, »Winnetou«) als Gothic Opera zwischen Naturklängen, Schockeffekten und schwarzer Neoromantik.

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Künstler

Catrin Striebeck Das Monster

Viktor Rud Viktor Frankenstein

Andromahi Raptis Elisabeth Delacey

Sascha Emanuel Kramer Ernst Frankenstein

Alin Anca Vater Delacey

Stefan Sevenich Alois Frankenstein

Instrumentalisten der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Musikalische Leitung Johannes Harneit

Philipp Stölzl Inszenierung, Bühnenbild

Philipp M. Krenn Co-Regie

Heike Vollmer Bühnenbild

Kathi Maurer Kostüme

Janina Zell Dramaturgie

Programm

Jan Dvořák
Frankenstein

Veranstalter

Staatsoper Hamburg

Kooperationen

Eine Produktion der Staatsoper Hamburg in Kooperation mit Elbphilharmonie Hamburg und Kampnagel. Adaption der Produktion des Theater Basel.