Fr, 1.5.2020 11 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal Nicht im Verkauf € 10.00 | 20.00 | 41.00 | 57.00 | 68.00 Weitere Informationen zum Ticketkauf

ABGESAGT: Swedish Radio Choir / Tõnu Kaljuste

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern oder zugunsten der Kulturszene auf eine Erstattung ausdrücklich verzichten: Informationen zu Rückerstattung und Erstattungsverzicht bei Veranstaltungsabsage

Dem estnischen Komponisten Arvo Pärt kommt eine Sonderrolle in der Musikwelt zu. Unbeeindruckt von Trends und Moden hat er eine ganz eigene, sehr spirituelle Tonsprache geschaffen, die mittelalterlichen Gregorianischen Gesang und schillernde Klangflächen zu einer klingenden Meditation zusammenführt. Einen ganz ähnlichen Ansatz wählte der Wahl-Hamburger Alfred Schnittke in seinem »Konzert für Chor«, das volltönenden altrussischen Kirchengesang mit modernen Elementen spickt. Das perfekte Repertoire für den Swedish Radio Choir, den die Wochenzeitung Die Zeit erst kürzlich als »einen der besten der Welt« pries. Die Balance der Stimmen sei diesem Chor »ebenso wichtig wie die Färbung der Vokale, wie Deklamation, Aussprache und Timing«.

Künstler

Swedish Radio Choir

Chorleitung Tõnu Kaljuste

Programm

Arvo Pärt
And I heard a voice ...
Nunc dimittis für gemischten Chor a cappella
Dopo la vittoria / Piccola cantata
Magnificat

Alfred Schnittke
Konzert für Chor

Veranstalter

HamburgMusik