Elena Bashkirova Elena Bashkirova Elena Bashkirova © Elena Bashkirova
Fr, 4.5.2018

19:30 Uhr
Laeiszhalle Hamburg Großer Saal Tickets € 14.30 | 27.50 | 52.80 | 62.70 | 71.50 Weitere Informationen zum Ticketkauf

Symphoniker Hamburg / Elena Bashkirova / Denis Kozhukhin

War Mozart ein Utopist? Bemessen an seiner engen Beziehung zu den Freimaurern in Wien teilte er die seinerzeit visionären humanitären und aufklärerischen Ideale, die Kritik an sozialer Ungerechtigkeit, an Kirche und Adel. Einen ganzen Abend widmen die Symphoniker Hamburg nun dem Andenken der oft zu Unrecht verniedlichten Musik Mozarts, die viel Tiefgründiges und Hintersinniges birgt. Mit Elena Bashkirova und Denis Kozhukhin haben sich die Symphoniker zwei leuchtende Repräsentanten ihres Fachs als Solisten ausgesucht. Kozhukhin studierte einst bei Bashkirovas Vater Dmitri. Näher kennengelernt haben sich die beiden unter anderem beim Jerusalem Chamber Music Festival, das Bashkirova kuratiert.

Bitte beachten Sie: Nach dem Tod ihres Chefdirigenten Sir Jeffrey Tate im Juni 2017 haben die Symphoniker Hamburg ihre Spielzeit 2017/18 neu organisiert. Programme und Besetzungen können von dem ursprünglich veröffentlichten Konzertprogramm abweichen.

Künstler

Symphoniker Hamburg

Elena Bashkirova Klavier

Denis Kozhukhin Klavier

Dirigent Domingo Hindoyan

Programm

sowie weitere Werke von Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester d-Moll KV 466
Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 316a

Veranstalter

Symphoniker Hamburg