Maurizio Pollini Maurizio Pollini Maurizio Pollini © Mathias Bothor
Sa, 26.5.2018

20 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal Nicht im Verkauf € 12.00 | 25.00 | 48.00 | 67.00 | 78.00 Weitere Informationen zum Ticketkauf

ABGESAGT: Maurizio Pollini

Bitte beachten Sie: Der italienische Pianist Maurizio Pollini ist an Grippe erkrankt und muss deshalb sein Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie absagen. Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den Konzertkassen umgetauscht werden, an denen sie gekauft wurden. An seiner Stelle gastiert Elisabeth Leonskaja im Großen Saal der Elbphilharmonie: Zum Ersatzkonzert

Maurizio Pollini zählt zu den legendären Künstlern unserer Tage. Im Januar 2017 ist der italienische Grandseigneur des Pianos 75 Jahre alt geworden. Obwohl er die Klassikwelt einst mit Werken des polnischen Nationalhelden Frédéric Chopin eroberte, lag ihm die zeitgenössische Musik doch immer besonders am Herzen. So setzte er sich seit den 60er Jahren gemeinsam mit Claudio Abbado für den offen marxistischen Komponisten Luigi Nono ein, der ihm zwei Klavierstücke schrieb. Gemeinsam mit Abbado konzertierte Pollini nicht nur auf den wichtigsten Konzertpodien der Welt, sondern auch für Fabrikarbeiter und Studenten – aus der Überzeugung heraus, möglichst vielen Menschen Zugang zur Klassik zu ermöglichen.

Künstler

Maurizio Pollini Klavier

Programm

Robert Schumann
Arabeske C-Dur op. 18
Allegro h-Moll op. 8
Sonate f-Moll op. 14 »Concert sans orchestre«

- Pause -

Frédéric Chopin
Nocturne f-Moll op. 55/1
Nocturne Es-Dur op. 55/2
Sonate h-Moll op. 58

Programmheft Download

Veranstalter

HamburgMusik gGmbH